I'm singing in the rain...

Eigentlich ein ganz normaler, lahmer Dienstag. Spät aufstehen, und warum, weil ich es darf. Naja, nachmittags kurz im Garten geholfen und dann noch ein bissel gegammelt.
Abends dann in den Rewe. War net viel los, nur hat es dann so gewittert, dass das Wasser bis in den Markt geflossen ist und wir es aufwischen durften. Nuja, das meiste hat Tommy mit der Maschine aufgesaugt, aber ich durfte dann noch dank des liebreizenden Herrn H. die Schmutzfangkörbe aus den Gullies holen. Es gab dabei nur zwei Probleme. Erstens hat es gegossen wie aus den sprichwörtlichen Eimern und zweitens stand das Wasser schon so hoch um die Gullies, dass es mir bis zur Mitte des Unterschenkels stand.
Ich lief dann also erstmal nass bis auf die Knochen und barfuß rum, weil man in meinen Schuhen Guppies hätte züchten können.
Naja, daheim dann die heiße Dusche und ein kleiner kroatischer Magenwärmer mit einer unheimlich hohen Prozentzahl.

Jetzt guck ich noch House MD fertig und penne dann.

Morgen gibt es die Noten vom schriftlichen Abi. We'll see what happens.
Ich bin schon jetzt offen für Beileids-SMS. 

23.5.07 00:57

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen