Archiv

Tired, but happy

Heute war mal wieder so ein Tag, der eigentlich zu schnell rum ging.

Morgens mit der Mutter in die Stadt Fließen kaufen. Es weiß zwar keiner warum, aber das Bad muss umgestaltet werden. ^^ Jedenfalls hat der kleine Rolex auch ein paar Edelkräcker bekommen und hat schon einen weg. Wieviel so ein Zwerghamsti doch fressen kann.*tztztz*

Mittags dann schnell eine Scheibe Brot gefuttert und dann auch schon wieder on the Road. War dann mit Anne im Puste. Bin auch endlich das Xmas-Geschenk losgeworden. Marta kam dann auch noch dazu. War ein toller Tag. Danke, Liese. @>-}--

Jetzt ist es kurz nach 2040 und ich warte auf ChriSGE und Danni. Wir wollen dann noch ein bissel pokern und den Tag locker ausklingen lassen.

Achja, die Fließen haben wir net gekauft.

 

Bis die Tage,

der Basti 

2.1.07 20:38, kommentieren

Das Leben ist sooooooo langweilig...

... wenn man immer mit zum Fiesenkauf muss. Heute morgen musste ich mal wieder viel zu früh aufstehen, so um 10Uhr oder so. Dann nach Fulda fahren. Das einzig tolle war, dass ich fahren durfte. Der Galaxy läuft ordentlich. Nuja, surprise, surprise, wir haben da auch keine Fliesen für das Bad gefunden. Schließelich sind wir dann nochmal nach Hersfeld gefahren und haben im Obi die Fließen gesehen und gekauft. Meine Mutetr hat einen guten Geschmack, aber sie ist so verflucht unentschieden.

Nachmittags hab ich dann ein bissel Musik gehört und einfach nur relaxed. Für alles andere war ich zu müde. Naja, ein bissel ICQ ging schon.^^

Abends dann arbeiten. Wie immer ein sehr einschläferndes Erlebnis. Tommy und ich wären fast gestorben, weil wir mit toll verarbeiteten Kabeln rumhantieren durften. Nun, was lernen wir daraus: Kühltruhen sind doof.

Nach dem Heimkommen noch eine heiße Dusche und gechattet. So klingt ein Tag aus, der eigentlich nichts besonderes war.

Gute Nacht und Grüße an die Welt, Basti

4.1.07 01:01, kommentieren

Ein langer Tag geht zu Ende

und irgendwie ward er Tag halt nur ein Tag.

Morgens viel zu früh von einem total übermotivierten Paketboten aus dem Bett geklingelt geworden und dann gleich schwimmen. Meine Zeit auf 2000m muss ich unbedingt mal messen. Anschließend dann noch für ne Stunde in die Sauna. Warum bin ich immer der Einzige in der Sauna?
Danach dann für die liebe Mutter auf die Bank und in den Rewe, Geld und Brot holen. Wieviel verschiedene Brotsorten gibt es? Und was ist der Unterschied zwischen Rosinenbrot und Brot mit getrockneten Weinbeeren? Wir werden es wohl nie erfahren und eigentlich ist es auch total uninteressant. Was einem bloß auffällt, wenn man keinen Bock hat, was zu machen.

Nachmittags dann einen ganz großen Gang zurückgeschaltet und mal wieder einfach nur relaxed, gechattet und Musik gehört. Am Abend dann noch nach Breitenbach ein bisschen gefeiert. Sehr flüssig das Ganze, gerade bei Matze, aber hey, wir mussten es net zahlen.

Das wärs dann auch schon von meiner Seite aus. Bis zum nächsten Mal, Basti

PS: Ich habe jetzt aus Mitleid zu Anne mal angefangen eine Zusammenfassung der Buddenbrooks zu lesen. Ich leide selbst dabei schon.

5.1.07 02:45, kommentieren

Pffffffffffffffff

Welch ein Tag, welch ein Tag. Morgens business as usual.

Das war auch eigentlich schon das wichtigste am Tag. Abends halt gearbeitet und eine Unmenge von diesen hässlichen Schildern aufhängen müssen. Aus 2,5Stunden Arbeit wurden dann flux fast 4Stunden. Wie ich das hasse. Der ganze Abend versaut. Hab mir dann noch ein langes Bad gegönnt, als ich daheim war. Der Vino war ganz gut, aber auch nix besonderes.
Mal sehen ob der morgige oder jetzt schon heutige Tag besser wird.
Beende ich das Ganze mal philosphisch,
The world is hard, but the hardest is to live in it.

Gute Nacht, träumt was Schönes,
Basti

6.1.07 00:52, kommentieren

Wie langweilig ist mein Leben eigentlich???

Morgens aufstehen, anziehen, im Rewe Lohn holen und nach Hef fahren. Alles sehr toll. Naja, hab ein bissel was gekauft. Unter anderem habe ich einen neuen Hamster. Ich find die kleinen einfach toll, auch wenn sich das net männlich anhört. :P Der kleine ist jedenfalls ein Dsungarischer Zwerghamster. Ich hab ihn mal auf Duncan getauft.

Nachmittags dann eigentlich FIFA gespielt, ein bisschen gelesen und relaxed. Also quasi das normale Nachmittagsprogramm. *hehe*

Nuja, abends ging mal gar nix. Hab mir dann ne Kleinigkeit zu trinken geschnappt und mich vor den Fernseher gehockt. War auch mal ganz lustig. Wenn man bedenkt, was für ein Müll teilweise kommt. 90'000'000 Shows in denen halbnackte Frauen oder ehemalige BigBrother-Bewohner Geld verlosen, nur um ihr HartzIV-Geld aufzubessern.

Aber es gibt auch gute Nachrichten: Nächste Woche kommt der neue HelgeSchneider-Film ins Kino und wenn man die Trailer guckt und ihnen Glauben schenken darf, dann wird der Film sehr sehr geil. Hitler-Parodien sind sowieso immer klasse.

So long, Basti 

1 Kommentar 6.1.07 23:54, kommentieren

Ein toller Tag

Der gestrige Tag war wirklich klasse. Endlich mal wieder was unternommen, das sich net in den eigenen vier Wänden oder irgendeinem Laden abgespielt hat.

Tagsüber eher nen ruhigen geschoben und ein bissel Bio gelernt. Nebenbei ein bissel gechattet und dabei den Abend geplant. Eigentlich war ja Michelangelo angesagt, aber als wir, d.h. Danni, Jani, Marie, Tine und ich, dann vor verschlossenen Türen standen, entschieden wir uns in die Hersfelder Bonzen-Pizzeria zu gehen, das Garda. Der Geschmack war wie immer nicht zu übertreffen, aber die Preise auch nur schwer.
Anschließend noch auf den einen oder anderen Drink im News verinnerlicht und über die sehr intellente Bedienung aufgeregt. Und wie freundlich sie doch war. Gleich einem englischem Fußballfan im Boleyn Ground. Claudi ist im News dann auch noch zu uns gestoßen.
Alles in allem ein toller Abend. Auch wenn ich der einzige Mann war. Die weibliche Psyche scheint unergründlich zu sein, aber faszinierend.

Cheerio,
euer Basti 

8.1.07 01:55, kommentieren

Kurz und knapp...

...fällt der heutige Eintrag aus. Es war eigentlich ent viel los. Daheim ein bisschen "abdekoriert" und noch relaxed.
Abends kamen dann Danni und ChriSGE vorbei und wir haben ne Runde FIFA gezockt und noch X-Men 3 geguckt. War ganz lustig. 

Bye,
Basti 

9.1.07 03:21, kommentieren